pflege.de

Seit Ende Oktober bin ich nun selbstständig, und nach zwei Weiterentwicklungs-Sprints für Antragsgrün im Auftrag vom Grünen-Bundesverband einerseits und dem Deutschen Bundesjugendring andererseits bin ich nun im ersten größeren Projekt: bei der Seite pflege.de, die im hübschen Hamburg sitzt.

Moment, Hamburg?

Ja, die Situation ist tatsächlich: ich wohne weiterhin in München, arbeite unter der Woche aber in Hamburg. Mein erster Gedanke bei der Idee war, einmal die Woche mit dem Zug zwischen München und Hamburg pendeln geht gar nicht. Andererseits: vor wenigen Monaten bin ich erst über 15.000km mit dem Zug von München nach Saigon gefahren und habe das als erholsamen Urlaub empfunden, da können mich ein paar Stunden im ICE nun auch nicht mehr schocken.

Nach einer anfänglichen Überraschung – als PHP-/JavaScript-/HTML-Entwickler angeheuert, durfte ich stattdessen erst mal hauptsächlich auf Ruby on Rails, CoffeeScript und HAML programmieren – hab ich mich inzwischen recht gut eingelebt. Und das das eigentliche Projekt, für das ich ins Boot geholt wurde, hat nun auch den ersten großen Meilenstein erreicht: den Relaunch des Content-Management-Systems. Zum Glück auf PHP-Basis. 🙂

Screenshot von pflege.de (nach dem Relaunch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.