AntragsGrün

Heute hat die öffentliche Diskussionsphase des Entwurfs des Wahlprogramms für die kommenden Landtagswahlen in Bayern begonnen. Das ist mir vor allem deshalb einen Eintrag hier wert, da ich (zusammen mit der Netzbegrünung) die Website, auf der das stattfindet, programmiert habe: das “AntragsGrün”.

Die Motivation hinter dem Tool war zuerst hauptsächlich, ein Tool für die Antragsverwaltung für Parteitage zu erstellen, das den Beteiligten die Arbeit erleichtern soll; wer hätte sich vor Ort auf einer LDK, angesichts der Erkenntnis, dass der 18-seitige sorgsam studierte A1 zwischenzeitlich durch einen A1neu ersetzt wurde, nicht auch schon einmal ein Tool gewünscht, das einem einfach nur die Änderungen zwischen den beiden Versionen auflistet? 🙂

Nun, für die bayerische LDK 2012 war ich leider zu spät dran, nächstes Jahr klappt das hoffentlich besser. Dafür waren von meinem ursprünglichen Konzept nur ein paar Erweiterungen nötig, um es für das Wahlprogramm anzupassen – und hier sieht man es auch schon in Aktion: http://parteitool.netzbegruenung.de/

Ich hab den Quellcode auf Github veröffentlicht , zusammen mit einer etwas genaueren Beschreibung des Projekts. In den nächsten Wochen werde ich vermutlich noch damit beschäftigt sein, eventuelle Fehler zu beheben; an weitere Features mache ich mich danach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.