München Transparent

Heute wurde nach langer Vorbereitungszeit die erste Version von “München Transparent” offiziell vorgestellt. Eine große Erleichterung, nachdem ich das Projekt über Jahre hinweg vorbereitet hatte – anfangs alleine unter dem Arbeitstitel “OpenRIS”, seit 2014 dann zusammen mit Bernd Oswald und Konstantin Schütze im Rahmen des Münchner “OK Labs”. Über das Konzept der Seite hatte ich ja bereits gebloggt – einmal 2012 die grobe Vision, und 2014 über viele technischen Aspekte. Seitdem ging es hauptsächlich darum, die Seite optisch ansprechend zu gestalten ( was dank des Material-Design-Themes für Bootstrap glaube ich ganz gut gelungen ist), kleinere Funktionen einzubauen (man Kann Anträge nun verschlagworten, StR-/BA-Mitglieder können sich Mini-Profile anlegen, …) und die Seite um redaktionelle Inhalte zu erweitern (z.B. erläuternde Texte, ein Glossar und eine erste Version eines Erkläungsvideos). Nicht zuletzt gab es im Dezember ’14 dann schließlich nach langer Beratung auch das offizielle “OK” von der Stadt München zu diesem Projekt.München-Transparent-Screenshot

Im Blog der Open Knowledge Foundation gibt es auch eine ausführlichere Ankündigung von München Transparent.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.